Ärzte-Seminare Karlsruhe verschoben

Messe Karlsruhe verlegt Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie auf 2021

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie sowie die einschneidenden Maßnahmen für das öffentliche Leben, die die Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten mit Beginn dieser Woche in Kraft setzte, sind der Grund, dass die Messe Karlsruhe die Ärzte-Seminare Karlsruhe auf den 26. bis 27. November 2021 verschiebt (ursprünglicher Termin: 27.- 28.11.2020). „Diese Entscheidung haben wir in Absprache mit unseren Partnern – dem Städtischen Klinikum Karlsruhe und dem Hebammenverband Baden-Württemberg e.V. – sowie unseren Ausstellern und Sponsoren getroffen“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe.

So sehr sich Kongressteilnehmer, Referenten und Aussteller ein Durchführen der Fortbildungsveranstaltung wünschen, so groß ist die Verunsicherung angesichts der sprunghaft steigenden Zahl der Inzidenzen und dem Erfordernis, Kontakte stark einzuschränken.

„Wir haben die Entwicklungen der vergangenen Wochen sehr genau verfolgt und standen in ständigem Austausch mit den zuständigen Behörden. Die rapide steigende Zahl von Corona-Infektionen und die Tatsache, dass auch die Region Karlsruhe kürzlich zum Risikogebiet erklärt wurde, machen eine Verschiebung der Ärzte-Seminare Karlsruhe leider unumgänglich", sagt Britta Wirtz.

Wir sind selbstverständlich für Sie da. Sollten Sie konkrete Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an:

Informationen erhalten Sie auch immer auf unserer Website oder über unseren Newsletter.