Liebe Kongressteilnehmer und Aussteller,

nach eingehender Beratung mit der Geschäftsführung des Städtischen Klinikums Karlsruhe und den ärztlichen Leitenden der Intensivkurse, folgen wir der Empfehlung unseres wissenschaftlichen Partners, die diesjährigen Ärzte-Seminare Karlsruhe kurzfristig zu verschieben.

„Die hohe Belastung in Kliniken und der hausärztlichen Versorgung zwingt uns zu einer neuen Bewertung medizinischer Prioritäten“, so der Medizinische Geschäftsführer des Städtischen Klinikums Karlsruhe, Professor Dr. med. Michael Geißler.

Die Leitenden der einzelnen Intensivkurse Marianne Difflipp-Eppele, Prof. Dr. Georg Gahn sowie Prof. Dr. Andreas Müller unterstützen diese Einschätzung und Entscheidung.

Die aktuelle sich stetig verschärfende Situation im Gesundheitssystem führt bereits jetzt zu einer Nichtverfügbarkeit von Referierenden und Teilnehmenden, deren zu priorisierende Verpflichtungen eine Teilnahme an den Ärzte-Seminaren Karlsruhe zum ursprünglich angedachten Zeitpunkt unmöglich machen.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr. Sollten Sie konkrete Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an: